Ahrensburg Siedlung Reeshoop

Stadtumbau einer 50er / 60er Jahre Siedlung

2008 – 2012
Ahrensburg, Reeshoop, Hermann-Löns-Straße, Gerhart-Hauptmann-Straße

Leistungen

Städtebauliches Gutachten,

Bebauungsplan LP 1-5

Umfang

30 ha | 1100 WE
100.000 m² BGF

Aufgabe

Nördlich des Ahrensburger Zentrums wurde in den 1950er – 60er Jahren ein Quartier mit ca. 920 WE errichtet. Heute weisen die Gebäude erhebliche funktionale und energetische Schwächen auf. Innerhalb von ca. 25 Jahren sollen daher alle Gebäude durch Neubauten ersetzt und die Bruttogeschossfläche durch Nachverdichtung in Form tieferer Baukörper um ca. 30 % vergrößert werden. Ziel ist es, die städtebauliche Grundstruktur und Höhenentwicklung zu erhalten und gleichzeitig allen jetzigen Bewohnern stufenweise zeitgemäßen und qualitätvollen Ersatzwohnraum im Quartier anzubieten.

Auftraggeber

Stadt Ahrensburg,
Neue Lübecker e.G.

Kooperationspartner

Erschließung: GSP Ingenieurgesellschaft mbH , Bad Oldesloe
Umwelt: Bielfeldt & Berg Landschaftsplanung GbR, Hamburg